>
Tipps » Schülerzeitung online » Werbung online

Werbung online

Durch Werbung im Internet versuchen sich viele Portale zu finanzieren. Die großen Anbieter erwarten aber mehr Besucher, als sie die Homepage eines Schülerzeitung vorweisen kann. Große Unternehmen wegen Internet-Werbung anzusprechen, lohnt sich daher kaum. Einen Brückenschlag bieten Anbieter von Affiliate-Progammen. Sie schließen die Verträge mit den großen Firmen und stellen Betreibern von kleinen Webseiten die Werbebanner zur Verfügung. Bezahlt wird dann entweder pro Klick auf einen Banner oder pro Kauf beim Werbetreibenden. Hier kann jede Schülerzeitung etwas experimentieren, hohe Einnahmen sind aber kaum zu erwarten.

Interessanter für die Schülerzeitung dürften hier die lokalen Werbepartner sein. Eine Anzeige in der gedruckten Zeitung kann mit einem Werbe-Bild auf der Homepage ergänzt werden. Mit einem kleinen Aufschlag auf den Anzeigenpreis und vielleicht einer Pauschale für die Erstellung der passenden Grafik, lassen sich diese Werbekunden besser binden und leichter noch ein zusätzlicher Euro verdienen.



« Interaktion

Recht online »


© Thomas Krohn, 2006-2018, www.sz-tipps.de