>
Tipps » Gestaltung » Luft für die Seite

Luft für die Seite

Luft, also freier Raum auf der Seite, ist bei allen Gestaltungsfragen ein wichtiges Element. Die Seite darf nicht zu voll wirken. Wer versucht, jede Ecke mit Elementen zu füllen, erstickt die Seite. Das Auge des Lesers kann sich nur schwer im Dschungel von Buchstaben und Grafiken orientieren und meldet dem Gehirn: Hier finde ich nichts, schau woanders.

Atmen kann ein Zeitungsseite mit ausreichendem Abstand der Texte zum Seitenrand, mit etwas Freiraum zwischen Bildern und Text, mit gut bemessenen Spalten und mit einem ausreichend großen Zeilenabstand*.

* siehe auch Kapitel „Tipps für die Arbeit am PC“


« Bleiwüste

Schriftarten »


© Thomas Krohn, 2006-2018, www.sz-tipps.de