>
Tipps » Überschriften » Noch mehr Zeilen

Noch mehr Zeilen

Neben diesen Zeilen, die zumeist über dem Text stehen und daraus ihre Namen ableiten, gibt es noch einige weitere Zeilen, die hier genannt werden sollen, da sie helfen, den Text zu strukturieren und dem Leser den Inhalt freundlicher anzubieten.

Gerade bei langen Texten bieten sich Zwischenzeilen an. Sie trennen den Fließtext in kleinere Kapitel auf. Die Zwischenzeilen, auch Zwischenüberschriften genannt, bieten eine kurze Zusammenfassung der folgenden Absätze. Auch für das Layout der Seite können sie wichtig sein. Sie lockern eine Bleiwüste* auf und bieten dem Auge des Lesers schon beim Blättern Informationen zu den Inhalten.

Gerade Leser, die dazu neigen, nur den Anfang von Texten zu lesen, können mit Zwischenzeilen im Text gehalten werden. Wenn sie beginnen, das Interesse zu verlieren, springt das Auge schnell zur nächsten Zwischenzeile, die anbietet, an dieser Stelle weiter zu lesen.

Ebenfalls für den Infomationsgehalt eines Artikels sowie für die Gestaltung wichtig sind Bildunterzeilen. Sie erklären, was auf einem Foto, einer Zeichnung oder einem Diagramm zu sehen ist. So bleibt auch bei einem schlechteren Druck für den Leser ersichtlich, was ein Bild darstellen soll.

Zudem achtet der Leser beim Blättern verstärkt auch Bilder. Eine Bildunterzeile kann ihm schnell Zusatzinformationen zum Bild liefern und das Bild mit dem Inhalt des Artikels verknüpfen. Der Anreiz, nicht nur auf das Bild zu schauen, sondern auch den Text zu lesen, wird so gesteigert.

Schließlich ist die Bildunterzeile die klassische Stelle, um den Fotografen oder Zeichner zu erwähnen, der – ähnlich wie der Autor des Texts – auch in der Zeitung genannt werden möchte.

Der Vollständigkeit halber seien hier auch Rubrikenzeilen noch erwähnt. Sie sind Elemente des Grundlayouts* und versuchen dort, die Zeitung zu gliedern. Zumeist finden sie sich in den Kopfzeilen der Seiten sowie zur Sortierung im Inhaltsverzeichnis. Sie bieten dem Leser eine erste Einordnung des Textes in Rubriken der Zeitung wie „Schulleben“, „Weltweit“, „Sport“ oder „Schulfest“. Solche Rubriken können in der Zeitung zu Blöcken zusammengefasst werden, können aber auch in der Zeitung verstreut sein und nur über die Rubrikenzeile ihre Zusammengehörigkeit verdeutlichen.

* siehe Kapitel „Layout“
* siehe Kapitel „Layout“


« Haupttypen

Die richtige Überschrift finden »


© Thomas Krohn, 2006-2018, www.sz-tipps.de