>
Tipps » Vervielfältigung » Kopieren

Kopieren

Der Fotokopierer stellt inzwischen den am häufigsten genutzten Vervielfältigungsweg für Schülerzeitungen dar. Die Verbreitung der Geräte hat dazu beitragen, dass sich schnell ein Kopierer finden, der von der Schülerzeitung genutzt werden kann.

Die Arbeitsweise des Kopierers muss hier wohl nicht weiter erläutert werden. Er lohnt sich preislich vor allem für kleine Auflagen, da der Seitenpreis konstant ist.

Wichtig wird es dagegen, auf die Qualität des Gerätes zu achten. Ältere Geräte erkennen oft gerade Bilder nicht sehr detailreich und lassen in der Qualität des Ausdruck nach. Vor allem kleinere Geräte sind mit hohen Auflagen schnell überfordert. Sie werden heiß und das Papier beginnt sich im Gerät zu wellen. Dadurch lässt die Druckqualität nach und die Blätter kleben anschließend aneinander.

Es lohnt sich hier in jedem Fall, Angebote großer Copy-Shops vor Ort zu vergleichen. Moderne Kopierstationen können eine Qualität liefern, die für die meisten Schülerzeitungen ausreichend ist und bieten teilweise auch große Sortier- und Heftfunktionen, so dass bereits fertige Zeitungen aus dem Gerät fallen.



« Offset-Druck

Digitaldruck »


© Thomas Krohn, 2006-2018, www.sz-tipps.de