>
TippsVervielf├Ąltigung ╗ Offset-Druck

Offset-Druck

Der Offset-Druck geh├Ârt zu den professionellsten Varianten der Vervielf├Ąltigungsverfahren, die von Sch├╝lerzeitungen genutzt werden. Er ist ein sehr weit verbreitetes Verfahren und alle kleineren Druckereien arbeiten auf diese Weise. Dabei wird aus der Druckvorlage zun├Ąchst ein Negativabbild erstellt, dass auf einen Kunststoff- oder Metalltr├Ąger ├╝bertragen wird. Dieser wird auf eine Rolle gespannt. Beim Druck dreht sich diese Rolle und nimmt dabei auf einer Seite Farbe auf und tr├Ągt diese auf der anderen Seite auf vorbeilaufendes Papier auf. Anschlie├čend muss dieses ÔÇ×EndlospapierÔÇť noch auf die richtige Gr├Â├če geschnitten werden.

Teuer wird der Offset-Druck durch die Erstellung der Tr├Ągerfolien oder -platten. Ist die Druckmaschine dann erst einmal am Laufen, sind die Kosten pro Blatt eher gering. Der Offset-Druck lohnt sich deshalb vor allem f├╝r hohe Auflagen ÔÇô zumeist erst ab 1000 St├╝ck.

Dennoch kann sich eine Anfrage gerade bei lokalen Druckereien lohnen. Durch die professionelle Vorbearbeitung der Seiten ist zumeist mit einer guten Qualit├Ąt zu rechnen. Findet sich ein gutes Angebot liefert dieses Verfahren in den meisten F├Ąllen eine sehr anschauliche Zeitung.



ź Vervielf├Ąltigung

Kopieren ╗


© Thomas Krohn, 2006-2023, www.sz-tipps.de