>
TippsSch├╝lerzeitung online ╗ Kosten

Kosten

Die Kosten f├╝r den Betrieb einer Internet-Seite lassen sich in mehrere Teilbereiche aufteilen: Den eigenen Zugang zum Internet, den Speicherplatz, ├ťbertragungskosten und den Internet-Zugang des Lesers.

Den eigenen Internet-Zugang und den Zugang des Lesers setzen wir hier einmal voraus. Wer andere Internet-Seiten abrufen kann, ist generell auch in der Lage, die Dateien der Sch├╝lerzeitung zu ├╝berspielen bzw. abzurufen.

Die Kosten f├╝r den Speicherplatz ergeben sich aus den oben genannten M├Âglichkeiten. Sie k├Ânnen sehr unterschiedlich sein. Zumeist sind in diesen Angeboten bereits die allgemeinen ├ťbertragungskosten, der Traffic, innerhalb des Internets bis zu einer festen Grenze enthalten. Diese Grenze wird von Sch├╝lerzeitungen nur selten ├╝berschritten werden. Dennoch lohnt sich die Kontrolle dieses Punkten bei der Auswahl eines passenden Angebots.

Wie viel Traffic voraussichtlich ben├Âtigt wird, l├Ąsst sich grob ├╝berschlagen. Ist das PDF-Dokument der Zeitung 1 MB gro├č und wird es im Monat 200 mal abgerufen, f├Ąllt ein Traffic von 201 MB an (1 MB hochladen, 200 MB herunterladen). Ausreichend Spielraum nach oben sollte dabei eingeplant werden, da auch Suchmaschinen die Dateien auslesen und so f├╝r zus├Ątzlichen Datenverkehr sorgen.



ź HTML oder PDF

Eigene Domain ╗


© Thomas Krohn, 2006-2023, www.sz-tipps.de