>
TippsDarstellungsformen ╗ Bericht

Bericht

Der Bericht gilt als der gro├če Bruder der Meldung. Er beginnt zumeist mit den gleichen S├Ątzen wie eine Meldung zum gleichen Thema. Der Bericht hat aber mehr Platz, dort auf Hintergr├╝nde einzugehen, wo die Meldung l├Ąngst fertig sein muss.

Der Bericht zeichnet sich dabei vor allem durch seinen Aufbau aus. Eine Legende erkl├Ąrt den Aufbau dieser Darstellungsform, die zu den ├Ąltesten ihrer Art geh├Ârt: W├Ąhrend des amerikanischen B├╝rgerkriegs war es f├╝r viele B├╝rger schwer, neueste Meldungen von der Front zu bekommen. Zeitungen sollten berichten, waren aber auf die noch sehr unzuverl├Ąssigen Telegrafenleitungen zu ihren Korrespondenten angewiesen. Kamen Informationen durch, wurden sie sofort f├╝r den Druck freigegeben, um aktuell berichten zu k├Ânnen. Da die Journalisten aber nie wussten, wie lange die Verbindung bestehen w├╝rde, bem├╝hten sie sich das Wichtigste zuerst zu melden und danach schrittweise Zusatzinformationen weiterzugeben.

Bis heute ist diese Form erhalten geblieben. Auch wenn das Telefon heute viel zuverl├Ąssiger ist, ist der Bericht f├╝r Zeitungsmacher eine sehr hilfreiche Form. Ist ein Bericht zu lang, wird er zumeist einfach Absatz f├╝r Absatz von hinten gek├╝rzt. Ist er richtig aufgebaut, bleibt dem Leser dieses K├╝rzen verborgen, da der Artikel die wichtigsten Informationen auch in der gek├╝rzten Form erh├Ąlt.



ź Meldung

Feature ╗


© Thomas Krohn, 2006-2023, www.sz-tipps.de