>
TippsWerbung ╗ Keine Angst vor den Gro├čen

Keine Angst vor den Gro├čen

Viele Anzeigen in Sch├╝lerzeitungen werden direkt vor den T├╝ren der Schule verkauft. Schreibwarenl├Ąden, B├Ąckereien, Buchhandlungen und Fahrschulen nutzen dieses Angebot von Sch├╝lerzeitungen regelm├Ą├čig, um f├╝r vergleichsweise wenig Geld direkt ihre Kundschaft anzusprechen.

Nur wenige Zeitungen trauen sich aber an die wirklich gro├čen Fische. Nationale Banken und internationale Konzerne k├Ânnen durchaus auch Interesse haben, in Sch├╝lerzeitungen zu werben. Oft fehlt ihnen einfach nur der Draht, zu den passenden Zeitungen. F├╝r diese Unternehmen sind selbst scheinbar hohe Betr├Ąge f├╝r Anzeigen in Sch├╝lerzeitungen eine eher geringe Ausgabe.

Es kann sich daher f├╝r die Zeitung lohnen, regelm├Ą├čig Briefe zu verschicken, um auch diese Unternehmen anzusprechen. Die Marketing- und Pressestellen der Firmen und Institutionen sind dabei gute Ansprechpartner f├╝r einen ersten Kontakt. Oft erreichen die Briefe hier sogar ehemalige Sch├╝lerzeitungsmacher, die dann auch aufgeschlossen reagieren.

Wichtig ist es, in einem solchen Brief die wichtigsten Informationen kurz zusammenzufassen, damit der Entscheider nicht lange ├╝berlegen muss. Das Anschreiben sollte kurz erkl├Ąren, um welche Schulform es sich handelt, wie hoch die Auflage der Zeitung ist und wo sie verkauft wird. Vor allem die Vorteile f├╝r das Unternehmen sollten genannt werden. Kann es neue Kunden gewinnen oder neue Produkte vorstellen? Geht es um eine Image-Kampagne f├╝r Jugendliche, die fortgef├╝hrt werden kann? Ein paar S├Ątze, die auf die Aktivit├Ąten des Unternehmens abgestimmt sind, k├Ânnen T├╝ren besser ├Âffnen als als Standardbrief. Nat├╝rlich darf auch die Angabe eines Ansprechpartners nicht fehlen, falls doch noch Fragen auftreten.

Dem Anschreiben sollte dann ein Anzeigenauftrag beiliegen, der m├Âglichst nur noch abgezeichnet werden muss. Zudem lohnt es sich, eine Ausgabe der Zeitung beizulegen, damit der Kunde einen besseren Eindruck gewinnt und einsch├Ątzen kann, wie die Anzeige sp├Ąter dargestellt wird.

Um Porto zu sparen, kann auch die Zusendung der kompletten Zeitung auf Anfrage versprochen werden. Hierf├╝r kann dem Brief ebenfalls ein Formular beigelegt werden. Moderne Sch├╝lerzeitungen verweisen auch einfach auf PDF-Dokumente der Zeitungsseiten, die im Internet abgelegt wurden.*

* siehe Kapitel ÔÇ×Sch├╝lerzeitung onlineÔÇť


ź Bestellformular

Die Rechnung ╗


© Thomas Krohn, 2006-2023, www.sz-tipps.de